SAVE THE DATE: Hör-Bewegungen – Impulstag Rhythmik Berlin am 18. Juni 2022

Aktuelles

18. Juni 2022 Impulstag Rhythmik:
Hör-Bewegungen

Wie gestaltet Musik des 20. Jahrhunderts unser Hören? Welche Konzepte von Zeit finden wir darin und wie können wir ihnen mittels Bewegung auf die Spur kommen? Ausgewählte Werke von Arnold Schönberg, Luigi Nono, György Ligeti und Pauline Oliveros bilden Ausgangspunkte für die Erforschung je unterschiedlicher Erscheinungsformen der Amalgame von Zeit, Raum und Form. Verschiedene Modi des Hörens sowie das improvisierende Gestalten in Bewegung und im Austausch mit der Gruppe bilden dabei die zentralen Zugangswege: Hör-Bewegungen als Ergebnisse der Interaktion zwischen Wahrnehmungen und Ereignissen. Der Impulstag Rhythmik ist keine primär anwendungsbezogene Fortbildung, sondern bietet Gelegenheit, Rhythmik wieder für sich selbst zu erleben. Er soll darüber hinaus der Vernetzung der (Berliner) Rhythmiker*innen dienen.

Ort: Landesmusikakademie Berlin

Zeit: 10:30 - 18.00 Uhr

Dozentinnen: Maria Hector, Lynn Raav, Prof. Dorothea Weise

Informationen und Anmeldung

landesmusikakademie-berlin.de/angebote/kurs/impulstag-rhythmik-hoer-bewegungen-50022/